Wohnungseigentum

1. Infoblätter

Die Infoblätter von Haus & Grund informieren kurz und knapp über verschiedene Themen, die für Sie als Wohnungseigentümer wichtig und interessant sind. Sie werden laufend inhaltlich aktualisiert. Hier eine kleine Auswahl der Infoblätter rund um die eigene Immobilie.

Änderung durch die Reform des Wohnungseigentumsrecht 2007 (PDF, 57 KB)
Eigentumswohnung (PDF, 61 KB)
Der Energieausweis (PDF, 61 KB)
Die wohnungswirtschaftlichen Förderprogramme der KfW (PDF, 66 KB)

Die folgenden Flugblätter erhalten Sie als Mitglied bei einem örtlichen Haus & Grund Verein des Landesverbandes Haus & Grund Rheinland.

  • Räum- und Streupflichten
  • Tipps für Bauherren
  • Lärmstörungen
  • Schimmel- und Feuchtigkeitsschäden vermeiden
  • Steuerrecht und kommunale Abgaben
  • Grundsätze der kommunalen Gebührenerhebung
  • Grundsätze der kommunalen Beitragserhebung
  • Freibeträge bei der Erbschaft- und Schenkungsteuer
  • Grundzüge der Grundsteuer
  • Steuerbonus für Haushaltshilfen und Handwerkerleistungen

2. Vertragsmuster für Handwerkerverträge

Wollen Sie einen Handwerker mit Arbeiten in Ihrer Wohnung beauftragen?
 
Haus & Grund Rheinland empfiehlt Ihnen, einen rechtssicheren Vertrag zu schließen. Ein Vertragsmuster für Handwerkerverträge stellen Ihnen die Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus & Grund und der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) kostenlos zur Verfügung. Bitte beachten Sie bei der Verwendung des Vertrages die ausführliche Anleitung, die Sie am Ende finden!
 
Sollten Sie Fragen zum Handwerkervertrag haben oder einen Sachverständigen benötigen, können Sie sich jederzeit als Mitglied an Ihren örtlichen Haus & Grund Verein des Landesverbandes Haus & Grund Rheinland wenden.

Einzelgewerk-Handwerkervertrag (PDF, 1 MB)

Meldungen zum Thema Wohnungseigentümer

17.01.2017

Ein 80-jähriger Wohnungseigentümer möchte einen Aufzug zu seiner Wohnung bauen lassen – weil die im 5. Obergeschoss liegt. Die Kosten dafür will er selbst tragen, doch die Miteigentümer lehnen das Vorhaben ab. Wer ist hier im Recht? Dürfen die Miteigentümer den Aufzug wirklich ablehnen? Mit dieser Frage hat sich jetzt der BGH beschäftigt und ein aufsehenerregendes Urteil gefällt. mehr…


12.01.2017

Die Resonanz war gewaltig: Schon im Juli war der Topf mit den Fördermitteln des Bundes zum barrierefreien Umbau leer. Kein Wunder: Um ein Drittel ist die Nachfrage nach der Zuschussförderung für barrierefreie Modernisierungen von Wohnraum im Jahr 2016 gestiegen. Auch die Fördergelder für den Einbruchschutz sind beliebt. Für 2017 hat das Bundesbauministerium auf die hohe Nachfrage reagiert. mehr…


10.01.2017

Die SPD möchte auf ihrer Klausurtagung am Donnerstag (12. Januar 2017) neue Reformpläne für die Wohnungspolitik beschließen. Schon heute ist bekannt geworden, was die Sozialdemokraten planen: Unter anderem wollen sie das Recht zur Kündigung wegen Eigenbedarfs beschneiden und das Bestellerprinzip für Makler auf Verkäufe ausgedehnen. Haus & Grund Rheinland sieht die SPD-Pläne kritisch. mehr…


04.01.2017

Fast jeder Steuerpflichtige kennt den Handwerkerbonus. Dabei können Sie die Arbeitskosten von Handwerkerleistungen von bis zu 1.200 Euro (20 Prozent vom Arbeitslohn im Wert von bis zu 6.000 Euro) von Ihrer jährlichen Steuerschuld abziehen (§ 35a Abs. 3 EStG). Doch gilt der Bonus auch dann, wenn der Handwerker seine Arbeit für einen Haushalt in der Werkstatt geleistet hat? mehr…


03.01.2017

Zwei Eigentümer einer Wohnungseigentümergemeinschaft streiten um die Nutzung bzw. Mitnutzung des Gartens. Kann ein Gericht durch seine Entscheidung eine Vereinbarung zwischen den Nachbarn ersetzen? Mit diesem Fall hatte sich der Bundesgerichtshof (BGH) zu befassen. Mit seinem Urteil hat der Gerichtshof abgesteckt, unter welchen Voraussetzungen Gerichte in solch einem Fall entscheiden können. mehr…